Deutscher Gewerkschaftsbund

24.02.2017
Dresden

IG BCE trifft sich zur Bezirksdelegiertenkonferenz

Vorstand zieht Bilanz

IG BCE Bezirksvorstand

IG BCE Bezirksvorstand DGB SWS/rh

Delegierte

Delegierte DGB SWS/rh

Der Vorsitzende des IG BCE Landesbezirks, Oliver Heinrich und die stellv. Vorsitzende der Bergbau-Chemie-Energie Gewerkschaft, Edeltraut Glänzer sprachen zu den Delegierten über die Anforderungen der Gewerkschaft und dankten den Kolleginnen und Kollegen für ihre erfolgreiche Arbeit.
Edeltraut Glänzer und Gerald Voigt (v.r.n.l.)

Edeltraut Glänzer und Gerald Voigt (v.r.n.l.) DGB SWS/rh

 

 

 

Für den DGB Sachsen sprach der stellvertretende Vorsitzende, Markus Schlimbach über die aktuelle Rentenkampagne und die Forderungen zur Bundestagswahl. Nach dem Dank an alle bisherigen Vorstandsmitglieder wurde am Nachmittag die Neuwahl des Vorstandes der IG BCE Chemnitz-Dresden vorgenommen.


Nach oben

Gegenblende

Mindestlohn

Logo der Mindestlohnkampagne

DGB

Die meisten europäischen Länder machen bereits gute Erfahrungen mit gesetzlichen Mindestlöhnen. In Deutschland blockieren die Entscheidungsträger Existenz sichernde Löhne für alle Beschäftigten. Dabei arbeiten immer mehr Menschen zu Niedriglöhnen. Zur Seite: www.mindestlohn.de