Deutscher Gewerkschaftsbund

25.09.2011

Berufsschultour und Projekttag "Demokratie und Mitbestimmung"

DGB-Jugend an Sachsens Berufsschulen

 

Vom 04. bis 14. Oktober 2011 ging die DGB-Jugend Sachsen wieder auf Berufsschultour.

Mit der Berufsschultour informiert die DGB-Jugend seit 2002 Auszubildende in berufsbildenden Schulen - also direkt vor Ort - über ihre Rechte und motiviert sie zur Beteiligung an demokratischen Prozessen im gesellschaftlichen Leben. Parallel zum Projekttag "Demokratie und Mitbestimmung" sind Ehren- und Hauptamtliche der DGB-Jugend und der Mitgliedsgewerkschaften mit einem Infomobil auf dem Schulhof. Neben unserem Kampagnenset stehen wir für alle Fragen rund um die Ausbildung zur Verfügung. Ergänzend dazu gibt es die Möglichkeit, Materialien mit Basisinformationen zum Start ins Arbeits- und Berufsleben zu bekommen.

 

Wenn Sie Interesse daran haben, die Berufsschultour an Ihre Schule zu holen, wenden Sie sich, am besten gleich mit Terminwunsch, an:  sachsen-jugend@dgb.de oder Tel. 0351-8633-156.

Wir senden Ihnen auch gern ausführlichere Informationen zu!

 

Gegenblende

Mindestlohn

Logo der Mindestlohnkampagne

DGB

Die meisten europäischen Länder machen bereits gute Erfahrungen mit gesetzlichen Mindestlöhnen. In Deutschland blockieren die Entscheidungsträger Existenz sichernde Löhne für alle Beschäftigten. Dabei arbeiten immer mehr Menschen zu Niedriglöhnen. Zur Seite: www.mindestlohn.de