Deutscher Gewerkschaftsbund

27.06.2013

Berufsschultour erneut in DGB-Region Südwestsachsen

Auf Grund der großen Nachfrage der Berufsschulzentren in der DGB-Region Südwestsachsen ist die Berufsschultour noch einmal unterwegs. Am 27. Juni 2013sind die Kolleginnen und Kollegen des DGB-Bezirkes mit Unterstützung der Region Südwestsachsen und der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten unterwegs gewesen am BSZ für Ernährung und Hauswirtschaft in Schneeberg und sprachen mit den Auszubildenen über ihre Rechte und Pflichten in der Ausbildung. 

Großes Interesse herrscht auch hier am Informationsstand der DGB Jugend mit den zahlreichen Broschüren und Informationsblättern. Hier können die Azubis auch mit den KollegInnen von DGB und NGG ins Gespräch kommen.

Über die Möglichkeiten des Studiums ohne Abitur informiert die Westsächsische Hochschule Zwickau.

Weitere Termine der Berufsschultour sind der 28.06, 03.07 und 10.07. Weitere Informationen dazu unter: http://suedwestsachsen.dgb.de/termine

Gegenblende

Mindestlohn

Logo der Mindestlohnkampagne

DGB

Die meisten europäischen Länder machen bereits gute Erfahrungen mit gesetzlichen Mindestlöhnen. In Deutschland blockieren die Entscheidungsträger Existenz sichernde Löhne für alle Beschäftigten. Dabei arbeiten immer mehr Menschen zu Niedriglöhnen. Zur Seite: www.mindestlohn.de