Deutscher Gewerkschaftsbund

29.04.2024
DGB SV Chemnitz

Telekom Streik Verdi Chemnitz

Beschäftigte streiken vor der dritten Verhandlungsrunde mit dem Konzern

Verdi Jugend beim Streik Telekom Beschäftigte 29.4.2024 Chemnitz

Verdi Jugend beim Streik Telekom Beschäftigte 29.4.2024 Chemnitz Hron

Am 29.04.2024 fand in Chemnitz eine Demonstration und Kundgebung zur Untermauerung der Forderung in der Tarifrunde für die Beschäftigten der Deutschen Telekom statt. Am heutigen Montag und am 30.04. führt die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di mit den Beschäftigten vollschichtige Warnstreiks zur Begleitung der 3. Verhandlungsrunde bundesweit durch. Bereits in der vergangenen Woche gab es in Chemnitz zwei Warnstreikkundgebungen mit jeweils 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. „Die Beschäftigten sind hochmotiviert und entschlossen, ihre berechtigten Forderungen durchzusetzen“, erklärte der Arbeitskampfleiter von ver.di für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, Enrico Zemke.

u.a. Sören Kroll, Verdi in Chemnitz 29.4.2024

u.a. Sören Kroll, Verdi in Chemnitz 29.4.2024 Hron

In Chemnitz erläuterte Streikleiter Sören Kroll, freigestellter Betriebsrat Deutsche Telekom ISP GmbH, beim Besuch vom DGB-Regionsgeschäftsführer Ralf Hron bei der Streikkundgebung: „Heute startet die dritte Tarifrunde in Köln. Die Arbeitgeber haben ein unzureichendes Angebot vorgelegt. Wir fordern 400€ für jeden Beschäftigten oder 12% bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Die Superbeteiligung bei unserer Demo hier in Chemnitz und der Kundgebung vorm Gewerkschaftshaus zeigt, wie stark die Tarifforderungen von ver.di unterstützt werden.“ Unter starkem Beifall machten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Motto deutlich. „Wir bleiben laut.“ Die Streikenden erklärten sich mit den Beschäftigten der Chemnitzer Galeria Kaufhof solidarisch, die am Samstag erfahen haben, dass ihr Kaufhaus  Zentrumde tadt geschlossen wird. 


Nach oben

1. Mai Südwestsachsen

1. Mai 2024 Südwestsachsen

1. Mai 2024 Südwestsachsen Hron


Nach oben

Termine Bildungszeit

Termine Veranstaltungen

DGB Sachsen