Deutscher Gewerkschaftsbund

07.02.2020
#Nichtmituns - Großdemonstration Erfurt, 15.2.2020

Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals!

Anmeldung und Information zu: An- und Abreise zur Demo in Erfurt am 15.2.2020

Safe the date: Auf nach Erfurt, Domplatz, 15.2.2020


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die politische Situation in Erfurt in Thüringen ist bekannt. Der DGB-Bundesvorstand hat gestern mit dem DGB-Bezirk Hessen/Thüringen gemeinsam mit Campact und dem Bündnis #unteilbar für Samstag, 15. Februar 2020 die Durchführung einer Großdemonstration in Erfurt beschlossen. Die DGB-Regionen im Umfeld von Thüringen werden zu dieser Veranstaltung mobilisieren und Interessierte nach Erfurt und zurück bringen.

Diese Mail möchte ich bitte als [Save the Date] verstehen. Wir werden einen Aufruf von den Veranstaltern erhalten. Die Ferienzeit, die weiteren Umstände usw. sind uns bewusst. Am Montag werden auch wir den Aufruf veröffentlichen. Der DGB Südwestsachsen unterstützt dieses Anliegen gemeinsam mit Bündnispartnern aus dem gesellschaftlichen Umfeld.

Konkret werden wir Busplätze, kostenfrei, für die An- und Abreise zur Verfügung stellen.

Bereits jetzt und nach dem Versenden des Aufrufs nehmen wir Anmeldungen zur Mitreise nach Erfurt zu dieser Demonstration über unsere Adresse: ralf.hron@dgb.de entgegen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir dringend darum, nur per Mail die Anmeldung auf der genannten Adresse vorzunehmen.

Weitere Informationen werden sicher in den kommenden Tagen folgen. Von den Veranstaltern und von uns.

 

Abfahrt Busse: Chemnitz., 15.2. um 9.00 Uhr, Bahnhofsvorplatz und Zwickau 10.00 Uhr Bahnhofsvorplatz.

Rückfahrt Start in Erfurt ca. 17.00 Uhr.

 

Wir bitten, dieses Anliegen zu unterstützen, offensichtlich taktieren und verschleppen interessierte Kreise die Situation in Thüringen weiter. Klar dürfte sein, dass wir jeden Versuchen der Zusammenarbeit mit Nazis entgegentreten werden. Die Demonstration in Erfurt soll dazu ein wichtiges Zeichen setzen.

Freundliche Grüße

Ralf Hron
Regionsgeschäftsführer
DGB Südwestsachsen

#unteilbar

15.2.2020 in Erfurt Hron

15. Februar 2020 | Erfurt, Domplatz | 13 Uhr

 

Der 5. Februar 2020 markiert einen Tabubruch. CDU und FDP haben gemeinsam mit der extrem rechten AfD in Thüringen einen Ministerpräsidenten gewählt – allen vorherigen Versprechen zum Trotz. Auch nach Kemmerichs Zurückrudern ist klar: Die Brandmauer gegen die Faschist*innen hat einen tiefen Riss. Innerhalb von FDP und CDU gibt es die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der AfD. Wir sind zutiefst empört. Die Konsequenz für alle Demokrat*innen muss sein: Mit der AfD darf es keine Kooperation geben – nicht im Bund, nicht in den Ländern und nicht auf kommunaler Ebene!

Aus diesem Grund ruft ein breites Bündnis für den 15. Februar um 13 Uhr auf dem Domplatz in Erfurt zu einer gemeinsamen Demonstration unter dem Motto „#Nichtmituns: Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo!“ auf.

Wer mit Faschist*innen paktiert, hat die ganze solidarische Gesellschaft gegen sich! Wir werden unseren Protest lautstark zum Ausdruck bringen. Wir alle streiten tagtäglich:

             für Demokratie und gesellschaftlichen Antifaschismus!
             für Arbeitnehmer*innenrechte, soziale Gerechtigkeit und Klimagerechtigkeit!
             gegen Rassismus, Antisemitismus und Antifeminismus!
             gegen jede Zusammenarbeit mit der AfD!


Wir rufen bundesweit dazu auf, am Samstag, den 15. Februar in Erfurt, gemeinsam mit uns auf die Straße zu gehen. Am selben Tag stellen sich unsere Freund*innen dem Naziaufmarsch in Dresden entgegen. Unser Antifaschismus ist #unteilbar!

 

 


 

 


Nach oben