Deutscher Gewerkschaftsbund

18.01.2022
Zwickau

Zwickauer:innen gedenken der Coronatoten im Landkreis

#hinterdenzahlenstehenmenschen

Am Montag, 17. Januar versammelten sich etwa 100 Zwickauerinnen und Zwickauer am Marienplatz, um der fast 1.400 Menschen zu gedenken, die im Landkreis an Corona verstorben sind. Symbolisch bildeten sie eine Menschenkette. Natürlich respektvoll unter Beachtung der Hygiene- und Vorsichtmaßnahmen. Kernbotschaft: Hinter den Coronatoten stehen Menschen, Familien, Hinterbliebene, ebenso wie all diejenigen, die täglich an "vorderster Front" zu Bekämpfung der Krise stehen. Kerzen konnten abgestellt und in leisen Tönen Redebeiträge abgehalten werden.

Rettungskräfte, Pflegedienste, Mitarbeitende im gesamten öffentlichen Sektor, im Gesundheits- und Sozialwesen stellen sich Tag für Tag den enorrmen Herausforderungen, die die Krise mit sich bringt. Und retten damit Menschenleben.

Einerseits ist es eine enorme Herausforderung, mit der Krise umzugehen. Andererseits betrifft es Menschenleben, wenn das Virus zuschlägt. Auch im Landkreis Zwickau stellt man sich den Herausforderungen: Rettungskräfte, Pflegedienste, Mitarbeitende im gesamten öffentlichen Sektor, im Gesundheits- und Sozialwesen stellen sich Tag für Tag den enorrmen Herausforderungen, die die Krise mit sich bringt. Und retten damit Menschenleben.


Nach oben

Leser-Kommentare

Und Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit.


Energiepreisdeckel

Energiepreisdeckel DGB Sachsen

Energiepreisdeckel DGB Sachsen DGB SN

#niewiederkrieg

#niewiederkrieg

#niewiederkrieg DGB SWS

Mindestlohn

Mindestlohn

Mindestlohn DGB SWS

Ausländisch beschäftigt in Sachsen? Kenne deine Rechte!

Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte in Sachsen

DGB

Betriebsratswahl 2022

Betriebsratswahl

DGB

Wir bei Facebook

Direkt zu deiner Gewerkschaft

Logos Gewerkschaften

DGB