Deutscher Gewerkschaftsbund

Mitbestimmung erhöhen

Mitbestimmung erhöhen

Mitbestimmung erhöhen DGB Vogtland

Was ist eigentlich ein Betriebsrat und wie funktioniert das genau?

Deshalb: Setz' dich jetzt für mehr Mitbestimmung ein und wähle einen Betriebsrat auch in deinem Betrieb!

Betriebsrat heißt also: Bessere Arbeitsbedingungen, sichere Arbeitsplätze und mehr Rechtssicherheit für die Beschäftigten. Ob es um die Dienstplangestaltung oder das Gehalt geht oder aber Einstellungen beziehungsweise Kündigungen. Betriebsräte setzen sich für die Interessen der Beschäftigten ein. Sie sorgen dafür, dass die Belegschaft in all diese Entscheidungen einbezogen wird und du nicht allein stehst gegenüber dem Arbeitgeber. Deswegen setz' auch du dich für einen Betriebsrat in deinem Betrieb ein! Was kannst du also dafür tun?

Was kann ich tun, damit es auch in meinem Betrieb einen Betriebsrat gibt, der sich für meine Interessen gegenüber dem Arbeitgeber einsetzt?

Wenn du dich jetzt für die Wahl eines Betriebsrates in deinem Betrieb einstzen möchtest, kannst du unten stehendes Formular ausfüllen und damit zeigen, dass du hinter der Forderung stehst. Gemeinsam mit unseren Kolleg:innen in den Mitgliedsgewerkschaften können wir dann beraten, wie wir eine Betriebsratswahl in deinem Betrieb durchführen können. Bitte beachte: Ein Betriebsrat kann nur gemeinsam, d.h. mit anderen Kolleg:innen in deinem Betrieb erreicht werden. Deswegen ist es gut, wenn auch andere Kolleg:innen deines Betriebes einen Betriebsrat wollen.

Wir behandeln alle deine Angaben selbstverständlich jederzeit streng vertraulich und nur für diesen hier beschriebenen Zweck!

Ganz praktische Tipps für die tägliche Betriebsratsarbeit von A bis Z gibt's übrigens regelmäßig von Markus von "BetriebsratTV".

A propos: Wenn du jetzt schon mal hinter die Kulissen der Betriebsratsarbeit schauen möchtest, schau' doch mal im YouTube-Kanal von Markus von "BetriebsratTV" vorbei. Er und sein Kollege Jens geben regelmäßig ganz praktische Tipps für nahezu alle erdenklichen Situationen, in die ein Betriebsrat so kommen kann. Das kann für frisch Gewählte genauso wie für "alte Hasen" interessant sein. Auf unterhaltsame Art und Weise gehen die beiden die unterschiedlichsten Themen des täglichen Wahnsinns der betriebsrätlichen Arbeit durch. Aber sieh' selbst:

Das unterstütze ich - Mitbestimmung erhöhen!

Mit deiner "digitalen Unterschrift" unterstützt du unsere Forderung. Über deine Mobilnummer und deine Emailadresse können wir dich zum Thema auf dem Laufenden halten. Über den Punkt "Betrieb" können wir sehen, ob sich vielleicht in deinem näheren Arbeitsumfeld Gleichgesinnte finden. Damit können wir zwischen euch Kontakt herstellen und uns gemeinsam einsetzen. Wir haben dann auch die Möglichkeit, die Forderung gegenüber denjenigen zu formulieren, die darüber entscheiden können (bspw. Geschäftsführung, Abgeordnete o.Ä.). Außerdem können wir dich zu entsprechenden Veranstaltungen einladen.

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.