Deutscher Gewerkschaftsbund

Ich bin solidarisch!

Ich bin solidarisch

Ich bin solidarisch DGB Vogtland

Was ist "Solidarität"?

"Solidarität" bedeutet "gegenseitige Unterstützung/gegenseitige Hilfe". Wenn Kolleg:innen zum Beispiel für einen Tarifvertrag kämpfen oder eine Aktion gegen Diskriminierung machen, kann schon die bloße Anwesenheit ein Zeichen gelebter Soldarität sein. Zusammen ist man stärker. Gemeinsam kann man mehr erreichen. Man kann Aufgaben übernehmen und einander unter die Arme greifen. Oder Kolleg:innen Mut machen. Jede Person, die solidarisch sein möchte, ist ein großer Gewinn für die Gemeinschaft!

Wir wollen Kolleg:innen zusammenbringen. Wir organisieren gegenseitige Solidartät!

Das ist das Ziel! Wir wollen Kolleg:innen zusammenbringen, die sich gegenseitig unterstützen möchten. Dazu stellen wir alles zur Verfügung, was dazu notwendig ist. Zum Beispiel, wenn eine Aktion für gegenseitigen Respekt (z.B. Demo, Kundgebung etc.) ansteht. Dann organisieren wir Bus, Bahn o.Ä. um Kolleg:innen, die sich solidarisch zeigen wollen, zusammenzubringen. Oder wenn in einem Betrieb Aktionen für bessere Arbeitsbedingungen oder einen Tarifvertrag stattfinden: Wir bringen euch hin und auch wieder zurück. Wir informieren euch, wann wo was stattfindet und wer Unterstützung braucht.

Wir fordern alle solidarischen Kolleg:innen auf: "Unterstützt eure Kolleg:innen für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen!"

Darum: Macht mit und seid solidarisch! Sicher seid ihr auch froh, wenn ihr ein Ziel habt und andere euch dabei untertützen. Das gilt nicht nur beim Umzug: Zusammen ist man einfach stärker. Man kann sich unterstützen und ergänzen. Jede Hand, jede Kollegin/jeder Kollege wird gebraucht. Wenn ihr mitmacht, könnt ihr jederzeit auch eure eigenen Fähigkeiten, Talente oder Ideen einbringen. Manchmal ist es schon eine große Bereicherung, wenn statt 100 Personen 150 Personen an einer Aktion teilnehmen. Man merkt dann, dass noch viele andere das gleiche Ziel haben. Das macht Mut!

Was kann ich tun? Wie kann ich mich solidarisch zeigen?

Das ist leichter als gedacht: Wir haben hier ein kleines Formular bereitgestellt. Wenn du dich einträgst, informieren wir dich regelmäßig darüber, wo und wann wieder eine Aktion, Demo, Kundgebung oder ein Streik stattfindet. Wir sammeln dann alle interessierten Kolleg:innen und sorgen dafür, dass wir alle gemeinsam mit den anderen Kolleg:innen zusammenkommen und sie bei ihrem jeweiligen Ziel untertützen. Wenn du besondere Interessen oder Fähigkeiten hast, kannst du die auch hier eintragen. Diese können wir dann möglicherweise gut als Unterstützung gebrauchen und einplanen.

Ich bin solidarisch!

Mit deiner "digitalen Unterschrift" unterstützt du unsere Forderung. Über deine Mobilnummer und deine Emailadresse können wir dich zum Thema auf dem Laufenden halten. Über den Punkt "Betrieb" können wir sehen, ob sich vielleicht in deinem näheren Arbeitsumfeld Gleichgesinnte finden. Damit können wir zwischen euch Kontakt herstellen und uns gemeinsam einsetzen. Wir haben dann auch die Möglichkeit, die Forderung gegenüber denjenigen zu formulieren, die darüber entscheiden können (bspw. Geschäftsführung, Abgeordnete o.Ä.). Außerdem können wir dich zu entsprechenden Veranstaltungen einladen.

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.