Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 004 - 02.03.2017
Chemnitz

Chemnitz sagt: „Willkommen am Kopp“

DGB, „Chemnitz Nazifrei“ und weitere PartnerInnen zum Chemnitzer Friedenstag am „Nischl“

Am 05.03. begrüßen die KollegInnen des DGB, sowie Engagierte des Bündnisses „Chemnitz Nazifrei“ als Veranstalter alle ChemnitzerInnen und NichtchemnitzerInnen am Karl Marx Monument in der Brückenstraße ab 15 Uhr zum Event „Willkommen am Kopp“. Für Action auf der Bühne der kostenfreien Veranstaltung sorgen FATONI (HipHop), BRKN (R’n’B) und SKRAB (HipHop). Mit weiteren PartnerInnen wird dieses Musikevent im Rahmen des Chemnitzer „Friedenstages“ bis 17 Uhr stattfinden. Die Gewerkschaften rufen zur Teilnahme an der zentralen Gedenkveranstaltung ab 18 Uhr vor dem Chemnitzer Rathaus auf.

Der 05.03. hat in Chemnitz eine besondere Bedeutung. An diesem Tag jährt sich immer wieder die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg. DGB Regionsgeschäftsführer Ralf Hron: „Eine besondere Verantwortung ergibt sich für uns alle, wenn wir der Zerstörung der Stadt gedenken. Wir wollen den Frieden feiern. Gleichzeitig müssen wir vor den Gefahren für ebendiesen warnen. Krieg ist für sehr viele Menschen in unserer Zeit leider Lebensrealität. Auch die Fluchtbewegungen vieler Menschen auf diesem Planeten sind ein deutliches Zeichen.“ Dessen sind sich die Menschen der Stadt im Herzen Sachsens aus Sicht des DGB sehr wohl bewusst.

„Frieden ist keine Selbstverständlichkeit. Wir müssen Tag für Tag wieder dafür kämpfen, dem Hass nicht das Feld zu überlassen und das Gute in den Menschen hervorzuheben. Für Demokratie, Respekt und Toleranz einzutreten sollte für alle oberste Priorität haben. Wissen wir doch, was passieren kann, wenn wir das nicht immer wieder bekräftigen. Wir freuen uns auf den Support der Künstler aber auch all der Engagierten, die weder Kosten noch Mühen gescheut haben, diesen Tag zu einem würdigen Gedenktag werden zu lassen!“, so der Vorsitzende der DGB Jugend Chemnitz, Robin Rottloff zuversichtlich.

Die Pressemitteilung zum Download finden Sie hier:

Klicken Sie hier, um eine Übersicht über das Programm des gesamten Friedenstages in Chemnitz zu bekommen.


Nach oben

1. Mai Südwestsachsen

1. Mai 2024 Südwestsachsen

1. Mai 2024 Südwestsachsen Hron


Nach oben

Termine Bildungszeit

Termine Veranstaltungen

DGB Sachsen

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed DGB-Südwestsachsen

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemeldungen der DGB-Region Südwestsachsen

Pressefoto Ralf Hron

Regionsgeschäftsführer Ralf Hron

Regionsgeschäftsführer Ralf Hron

Pressefoto auf Anfrage

Telefon: 0371 - 6000 110
Mail: suedwestsachsen@dgb.de