Deutscher Gewerkschaftsbund

22.02.2024
DGB Südwestsachsen

5. März: Chemnitzer Friedenstag

Stadt erinnerte an Bombardierung vor 79 Jahren und bekennt sich zu Frieden, Demokratie und gegen Rechtsextremismus.

Chemnitzer Friedenstag

Chemnitzer Friedenstag DGB SWS

Am 5. März fand in Chemnitz wieder der Friedenstag statt. Um 10 Uhr gab es auf dem städtischen Friedhof die Möglichkeit, an der Kranzniederlegung am Mahnmal der Bombenopfer des 5. März teilzunehmen. Danach folgte ein sehr umfangreiches Programm im gesamten Stadtgebiet unter Beteiligung vieler AkteurInnen. Die Gewerkschaften beteiligten sich unter anderem an den "Friedenswegen". Das Programm gibt es hier zum Download.

Chemnitzer Friedenstag

Chemnitzer Friedenstag DGB SWS

So beteiligten sich die Gewerkschaften an den Friedenswegen. Zwischen 16:30 Uhr und 17:00 Uhr trafen sich die Kolleginnen und Kollegen am Haus der Gewerkschaften, Augustusburger Str. 33, 09111 Chemnitz und gingen dann gemeinsam in Richtung Neumarkt. Dort begann um 18 Uhr die Hauptveranstaltung.

Friedenswege

Friedenswege DGB SWS

"Der Tag lädt ein, zu erinnern und zu mahnen, dass Krieg und Zerstörung nie wieder passieren dürfen.", so der südwestsächsische DGB Chef Ralf Hron. Und weiter: "Wir rufen alle auf, sich am Chemnitzer Friedenstag zu beteilgen und ein Zeichen zu setzen gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Frieden." 


Nach oben

1. Mai Südwestsachsen

1. Mai 2024 Südwestsachsen

1. Mai 2024 Südwestsachsen Hron


Nach oben

Termine Bildungszeit

Termine Veranstaltungen

DGB Sachsen

21.03.2024

Bündnis Für Demokratie

Bündnis Zusammen Für Demokratie

Bündnis Zusammen Für Demokratie DGB


Nach oben

Solidarität mit Israel

Solidarität mit Israel

Solidarität mit Israel DGB

Wir bei Facebook

Ausländisch beschäftigt in Sachsen? Kenne deine Rechte!

Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte in Sachsen

DGB

Direkt zu deiner Gewerkschaft

Logos Gewerkschaften

DGB