Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB Südwestsachsen

Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus und Kundgebung "Solidarität statt Rassismus"

Gedenkt mit uns der Opfer des Nationalsozialismus und setzt euch ein für Solidarität statt Rassismus

iCal Download
Aufstehen gegen Rassismus

Aufstehen gegen Rassismus "Aufstehen gegen Rassismus"

Am 09.11. lädt der DGB Südwestsachsen in Chemnitz und Zwickau ein, gemeinsam der Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken und sich für ein friedliches, weltoffenes Miteinander einzusetzen. Kommt nach Chemnitz ab 15 Uhr, Ecke Brückenstraße/Straße der Nationen (nahe Karl-Marx-Kopf) zur Kundgebung "Solidarität statt Rassismus" oder nach Zwickau zum Pogromgedenken ab 16 Uhr am Georgenplatz (Jüdisches Denkmal). Informiert euch hier über weitere Aktionen an diesem Tag.

Beteiligt euch außerdem am Aufruf "Solidarität statt Rassismus"! Sendet dazu eine Email mit eurem Namen/eurer Organisation an aufstehen-gegen-rassismus-chemnitz@posteo.de. Ihr findet den Aufruf hier zum Download:

Darüber hinaus finden am 09.11. im Chemnitzer Stadtgebiet zahlreiche weitere Veranstaltungen und Aktionen statt. Kommt dazu und setzt euch gemeinsam mit uns gegen Rassismus und für Menschlichkeit ein! Hass läuft nicht! Einen Überblick findet ihr hier zum Download:


Nach oben

Leser-Kommentare

Und Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit.


Wir bei Facebook

 

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemitteilungen der DGB-Region Südwestsachsen.

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft

Interregionaler Gewerkschaftsrat