Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB Südwestsachsen Aktuell

Neues aus Sachsen und dem Bund

Stel­len­an­ge­bo­te - Re­fe­ren­da­ri­at - Prak­ti­kum

Stellenausschreibungen des DGB-Bundesvorstandes in Berlin. Außerdem: (Pflicht-)Praktikumsstellen für Studierende und Referendariat für JuristInnen mit 1. Staatsexamen im Bereich Justitiariat und Rechtspolitik.

DGB
Ge­werk­schaft­li­che Trans­for­ma­ti­ons­an­sät­ze für den in­dus­tri­el­len Wan­del

Eine Bestandsaufnahme des deutsch-französischen Gewerkschaftsforums im Dezember 2021 zeigt die großen Herausforderungen, mit denen sich die drei größten Gewerkschaftsdachverbände Frankreichs konfrontiert sehen: Der Umbau des Arbeitsmarktes, die Bekämpfung des Klimawandels und die Transformation. An Gestaltungswillen fehlt es bei diesen nicht: Deutsche und französischen Gewerkschaften fordern eine Beteiligung auf allen Ebenen ein.

DGB/neydt/123rf.com
Ein Leucht­turm­pro­jekt für Struk­tur­wan­del: Cum­mins in Groß­bri­tan­ni­en

Die Transformation zu einer klimaneutralen Wirtschaft ist nicht nur eine umweltpolitische, sondern auch eine sozialpolitische Herausforderung. Sie kann nur gelingen, wenn der Strukturwandel gerecht und unter Einbeziehung der Gewerkschaften erfolgt. Auf dem deutsch-britischen Gewerkschaftsforums wurde gezeigt, wie in tripartiter Zusammenarbeit zwischen Sozialpartnern und Staat ein solcher Prozess gestartet werden kann.

Colourbox
Wirt­schafts­po­li­tik in der EU als Ba­lan­ce­akt

Die Wirtschaftspolitik muss ausbalanciert werden. Während Wettbewerbsfähigkeit und Haushaltskonsolidierung im Fokus stehen, geraten soziale Ziele und gerechte Verteilung allzu oft ins Hintertreffen. Für einen Ausgleich dieser Schieflage sind Ansätze vorhanden, die es dringend weiter auszubauen gilt. Eine weitere Verstärkung der einseitigen Herangehensweise wäre fatal.

DGB/Evgeny Gromov/123rf.com
Ge­spräch mit dem Ost­be­auf­trag­ten der Bun­des­re­gie­rung in Dres­den

Neben der aktuellen Lage in Sachsen und in den Betrieben, standen insbesondere die Themen Fachkräfteentwicklung, Mindestlohn, Tarifbindung, Betriebsratswahlen und natürlich die Ost-West-Angleichung bei Löhnen und Arbeitszeit im Mittelpunkt.

DGB Sachsen
Be­triebs­rats­wahl 2022: Be­triebs­rä­te – Wich­ti­ge Ak­teu­re in Deutsch­lan­d!

Vom 1. März bis zum 31. Mai 2022 finden in Deutschland Betriebsratswahlen statt. In zehntausenden Betrieben wählen die Beschäftigten ihre Vertreterinnen und Vertreter in den Betriebsrat. Der Betriebsrat vertritt die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gegenüber Arbeitgebern – und sorgt für Mitbestimmung und Demokratie im Betrieb.

DGB

Arbeitsrecht und Tarifverhandlungen

Schuh und Sport­ar­ti­kel­in­dus­trie: Ta­ri­fab­schluss er­zielt

Die IG BCE und die Arbeitgeber haben sich in der 2. Tarifverhandlung auf einen Tarifabschluss geeinigt. Für die Beschäftigten gibt es einen Corona-Bonus in Höhe von 400 Euro. Auszubildende bekommen 100 Euro. Die Einkommen der Entgeltgruppen eins bis vier steigen um durchschnittlich 2,7 Prozent. Für die Adidas AG wurde zusätzlich eine weitere Entgeltstufe eingerichtet.

believeinme33/123RF
Imp­fung ge­gen Co­ro­na – wie ist das aus ge­werk­schaft­li­cher Sicht zu be­wer­ten?

Die aktuelle Lage ist sehr ernst – die Inzidenzzahlen steigen von Tag zu Tag rapide und eine Überlastung des Gesundheitssystems droht. Impfen ist und bleibt der Königsweg aus der Pandemie. Der große Abstand in den Infektions- und Hospitalisierungszahlen von Geimpften und Ungeimpften zeigt deutlich: Ungeimpfte setzen sowohl sich selbst als auch indirekt ihre Mitmenschen einem unnötig großen Infektionsrisiko und letztlich auch Sterberisiko aus.

DGB/Anawat Sudchanham/123rf.com
Er­folg­rei­che Warn­streiks: Ta­ri­fab­schluss bei Fran­ken Brun­nen er­zielt

Die Streiks der Beschäftigten beim Mineralwasserabfüller Franken Brunnen in Eilenburg (Sachsen) haben Wirkung gezeigt. Die Arbeitgeber haben ihr Angebot in den Tarifverhandlungen soweit nachgebessert, dass die Gewerkschaft NGG es angenommen hat. Die Löhne und Gehälter steigen um 3,7 Prozent. Zuvor erfolgt eine Vorweganhebung um 20 Euro. Das Weihnachtsgeld wird von 57 auf 64 Prozent erhöht.

Colourbox.de
Co­ro­na: Al­les, was Be­schäf­tig­te jetzt wis­sen müs­sen

Die Corona-Pandemie hält an. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stellen sich immer wieder neue Fragen. Wir haben die wichtigsten Antworten.

DGB/Kateryna Kon/123rf.com
Rei­sen in Co­ro­na-Zei­ten: Was be­deu­tet das für Ar­beit­neh­mer und Ar­beit­neh­me­rin­nen?

Die Zahl der aktuellen Corona-Infektionen ist enorm. Das betrifft die Bundesrepublik Deutschland, das betrifft aber auch viele Staaten auf der Welt. So ist es allgemein, aber insbesondere bei Reisen in Corona-Zeiten wichtig, nicht nur die Risiken für die eigene Gesundheit, sondern auch die Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis zu minimieren.

DGB/kasto/12rf.com
Ta­ri­fei­ni­gung beim Erd­öl­un­ter­neh­men MB Well Ser­vices er­zielt

Die IG BCE hate für die 340 Beschäftigten des Erdölunternehmens einen Tarifvertrag abgeschlossen. Die Einkommen steigen zum 1. Juni 2022 um 3,1 Prozent. Zusätzlich gibt es einen Corona-Bonus in Höhe von 500 Euro, zahlbar bis Mitte März 2022.

Colourbox.de