Deutscher Gewerkschaftsbund

Krieg in Europa: Gewerkschaften helfen!

DGB Südwestsachsen Aktuell

Arbeitsrecht und Tarifverhandlungen

Al­le Bran­chen­min­dest­löh­ne 2024 im Über­blick

Weniger geht nicht: Der Mindestlohn ist die absolute Untergrenze für die Bezahlung von Arbeit. In vielen Branchen haben Gewerkschaften und Arbeitgeber sich auf Mindestlöhne geeinigt, die über dem gesetzlichen Mindestlohn liegen, zum Teil sehr deutlich. Ist deine Branche dabei?

DGB/pitinan/123rf.com
DGB-Ta­rif­mel­dun­gen vom 20. bis zum 26. Fe­bru­ar 2024

Ver.di ruft die Beschäftigten im Personennahverkehr für diese Woche von Montag, dem 26. Februar 2024, bis Samstag, dem 2. März 2024 zu Streiks auf. Grund dafür sind die stockenden Tarifverhand-lungen für die bundesweit 90.000 Beschäftigten. Die Tarifverhandlungen für die 900.000 Be-schäftigten am Bau sind in der 1. Verhandlungsrunde ergebnislos vertagt worden. Die IG BAU for-dert monatlich 500 Euro mehr.

DGB
DGB-Ta­rif­mel­dun­gen vom 12. bis zum 19. Fe­bru­ar 2024

Die Gewerkschaft ver.di ruft für Dienstag, den 20. Februar 2024, die Beschäftigten bei der Lufthansa und der Krankenkasse DAK-Gesundheit zu Warnstreiks auf. In der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie hat die IG Metall weitere Tarifabschlüsse erzielt. Und erstmals gibt es einen Branchentarifvertrag für Bodenverkehrsdienste an deutschen Verkehrsflughäfen.

DGB/Hans-Christian Plambeck
AfD – Der Feind der Be­schäf­tig­ten

Die AfD behauptet von sich, eine Partei der "kleinen Leute" oder sogar eine "Arbeiterpartei" zu sein. Doch in vielen Politikbereichen vertritt sie überhaupt nicht die Interessen der Beschäftigten – oder hat schlicht keine Konzepte und Lösungen für sie. Wir zeigen, was Arbeitnehmer*innen von der AfD zu erwarten haben.

DGB/Nancy Heusel
#Wir­Fah­ren­Zu­sam­men: Gu­te Ar­beit und kli­maf­reund­li­che Mo­bi­li­tät für al­le

Der öffentliche Nahverkehr braucht bessere Arbeitsbedingungen, mehr Personal, mehr Fahrzeuge und eine moderne digitale Infrastruktur. Für diese Ziele streiten jetzt ver.di und Fridays for Future wieder gemeinsam in der Tarifkampagne für den ÖPNV, die EVG ist als Bündnispartner dabei.

DGB/Yuri Bizgajmer/123rf.com
Ta­rif­bin­dung stär­ken!

844 Euro brutto mehr, jeden Monat: Das bekommen Beschäftigte im Schnitt, wenn sie in einem Betrieb mit Tarifvertrag arbeiten. Doch davon gibt es immer weniger. Das muss sich ändern: Wir kämpfen für eine stärkere Tarifbindung – damit wieder mehr Arbeitnehmer*innen unter den Schutz von Tarifverträgen fallen. Ein Mittel dafür: das geplante Tariftreuegesetz. Aktuelle Zahlen und Forderungen auf einen Blick.

DGB

Termine Bildungszeit

Termine Veranstaltungen

DGB Sachsen

Solidarität mit Israel

Solidarität mit Israel

Solidarität mit Israel DGB

Wir bei Facebook

Ausländisch beschäftigt in Sachsen? Kenne deine Rechte!

Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte in Sachsen

DGB

Direkt zu deiner Gewerkschaft

Logos Gewerkschaften

DGB