Deutscher Gewerkschaftsbund

Krieg in Europa: Gewerkschaften helfen!

DGB Südwestsachsen Aktuell

Neues aus Sachsen und dem Bund

In­ves­ti­tio­nen und mehr Per­so­nal für öf­fent­li­che Schwimm­bä­der

Deutschland hat eine lange gewachsene Schwimm- und Badekultur. Doch die ist mittlerweile in Gefahr. Vielerorts wurden kommunale Schwimmbäder geschlossen, statt sie zu sanieren. Seit Jahrzehnten wird zu wenig in die öffentlichen Bäder investiert.

DGB
Ta­ri­fei­ni­gung bei Con­dor er­zielt

ver.di hat am 5. August 2022 eine Tarifeinigung für die bundesweit rund 3000 Beschäftigten der Condor Flugdienst GmbH in der Kabine und am Boden erzielt. Die Einigung beinhaltet eine inflationsabhängige Gehaltsteigerung für beide Beschäftigtengruppen vom 1. Januar 2023 bis 31. Dezember 2024 in Höhe von mindestens sieben und bis zu neun Prozent bei entsprechendem Anstieg des Verbraucherpreisindexes im Jahr 2023.

DGB/Tyler Olson/123rf.com
Luft­han­sa: Ta­ri­fei­ni­gung für Bo­den­per­so­nal er­zielt

Die Gewerkschaft ver.di und die Lufthansa haben sich auf ein Tarifergebnis für die rund 20.000 Beschäftigten der Bodendienste geeinigt. Die Gehälter steigen in drei Schritten: Rückwirkend zum 1. Juli 2022 um 200 Euro monatlich, ab dem 1. Januar 2023 um weitere 2,5 Prozent, mindestens aber um 125 Euro monatlich und nochmals um 2,5 Prozent ab dem 1. Juli 2023. Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt 18 Monate und endet am 31. Dezember 2023.

DGB/Simone M. Neumann
Be­schäf­tig­te im Tier­park Ha­gen­beck le­gen die Ar­beit nie­der

Im Tarifkonflikt in Hamburgs Zoo haben am vergangenen Mittwoch die Beschäftigten im Tierpark Hagenbeck gestreikt. Mit dem zweistündigen Warnstreik wollte die Belegschaft den Druck auf die Geschäftsführung erhöhen, die Arbeitsbedingungen im Zoo zu verbessern. Bisher lehnte die Geschäftsführung Gespräche dazu ab.

Colourbox.de
Tipps für die Steu­er­er­klä­rung

Es ist wieder soweit: Bis Ende Juli muss die Steuererklärung abgegeben werden. Ausführliche Infos und Hilfen gibt es in der DGB-Broschüre "Lohnsteuer Grundbegriffe 2022". Sie kann ab sofort kostenlos über den DGB-Shop bestellt oder als PDF heruntergeladen werden.

DGB/morganka/123rf.com
Min­dest­lohn 2022: Was än­dert sich?

Zum 1. Juli 2022 ist der gesetzliche Mindestlohn auf 10,45 Euro gestiegen, zum 1. Oktober 2022 steigt er auf 12 Euro. Hier beantwortet der DGB die wichtigsten Fragen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer rund um die Erhöhung des Mindestlohns.

DGB/Bartolomiej Pietrzyk/123RF.com

Arbeitsrecht und Tarifverhandlungen

Ta­ri­fei­ni­gung bei Con­dor er­zielt

ver.di hat am 5. August 2022 eine Tarifeinigung für die bundesweit rund 3000 Beschäftigten der Condor Flugdienst GmbH in der Kabine und am Boden erzielt. Die Einigung beinhaltet eine inflationsabhängige Gehaltsteigerung für beide Beschäftigtengruppen vom 1. Januar 2023 bis 31. Dezember 2024 in Höhe von mindestens sieben und bis zu neun Prozent bei entsprechendem Anstieg des Verbraucherpreisindexes im Jahr 2023.

DGB/Tyler Olson/123rf.com
Luft­han­sa: Ta­ri­fei­ni­gung für Bo­den­per­so­nal er­zielt

Die Gewerkschaft ver.di und die Lufthansa haben sich auf ein Tarifergebnis für die rund 20.000 Beschäftigten der Bodendienste geeinigt. Die Gehälter steigen in drei Schritten: Rückwirkend zum 1. Juli 2022 um 200 Euro monatlich, ab dem 1. Januar 2023 um weitere 2,5 Prozent, mindestens aber um 125 Euro monatlich und nochmals um 2,5 Prozent ab dem 1. Juli 2023. Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt 18 Monate und endet am 31. Dezember 2023.

DGB/Simone M. Neumann
Be­schäf­tig­te im Tier­park Ha­gen­beck le­gen die Ar­beit nie­der

Im Tarifkonflikt in Hamburgs Zoo haben am vergangenen Mittwoch die Beschäftigten im Tierpark Hagenbeck gestreikt. Mit dem zweistündigen Warnstreik wollte die Belegschaft den Druck auf die Geschäftsführung erhöhen, die Arbeitsbedingungen im Zoo zu verbessern. Bisher lehnte die Geschäftsführung Gespräche dazu ab.

Colourbox.de
Ur­laubs­geld: Mit Ta­rif­ver­trag ist mehr drin

Urlaubsgeld ist eine feine Sache und macht für viele Beschäftigte eine kleine Reise erst möglich. Angesichts der hohen Inflationsraten gibt es den Beschäftigten in diesem Jahr Sicherheit und ermöglicht ihnen die gestiegenen Energie- und Lebensmittelpreise besser zu tragen. Doch bei weitem bekommen nicht alle Beschäftigten Urlaubsgeld. Eine Analyse des WSI-Lohnspiegel zeigt, wer es bekommt und wer nicht.

Colourbox.de
Luft­ver­kehr: ver­.­di er­zielt Ta­rif­ver­trä­ge für Bo­den­per­so­nal

Die Gewerkschaft ver.di hat mit mehreren Abfertigungsunternehmen an verschiedenen deutschen Flughäfen sehr gute Tarifergebnisse für die Bodenbeschäftigten erzielt. Dabei wurden Tariferhöhungen von bis zu 26 Prozent erreicht, von denen deutschlandweit mehr als 6000 Beschäftigte profitieren. Beispielsweise steigen die Gehälter beim Bodenverkehrsdienstleister Aviapartner in Düsseldorf und Hannover ab sofort um 300 Euro.

DGB/Simone M. Neumann
Bran­chen­min­dest­löh­ne 2022 im Über­blick: Mit Min­dest­lohn Bau, Ge­bäu­de­r­ei­ni­gung, Pfle­ge und al­len wei­te­ren

Neben dem gesetzlichen Mindestlohn gibt es etliche Branchenmindestlöhne. Ein Branchenmindestlohn wird von Gewerkschaften und Arbeitgebern in einem Tarifvertrag ausgehandelt und von der Politik für allgemein verbindlich erklärt. Wir geben eine Übersicht über alle Branchenmindestlöhne 2022 und beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Branchenmindestlohn.

DGB/goodluz/123RF.com

Landratswahlen

Mindestlohn

Mindestlohn

Mindestlohn DGB SWS

#niewiederkrieg

#niewiederkrieg

#niewiederkrieg DGB SWS

Ausländisch beschäftigt in Sachsen? Kenne deine Rechte!

Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte in Sachsen

DGB

Betriebsratswahl 2022

Betriebsratswahl

DGB

Wir bei Facebook

Direkt zu deiner Gewerkschaft

Logos Gewerkschaften

DGB