Deutscher Gewerkschaftsbund

02.05.2012

DGB Jugend beim 1. Mai

Zum 1.Mai stand für die Gewerkschafsjugenden das Thema Übernahme im Mittelpunkt. Steffen Mühsinger, Vorsitzender der DGB Jugend Chemnitz, forderte die unbefristete Übernahme der Azubis nach Ihrer Ausbildung. Insbesondere vor dem Hintergrund der gerade geführten Diskussion zum Fachkräftebedarf bekräftigte er die Forderung für die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie. Unter der Überschrift: „Ihr könnt uns mal … Übernehmen“ setzt sich auch die ver.di Jugend für die die berufliche Perspektive junger Menschen nach der Ausbildung in unserer Region ein und machte auf dem Neumarkt eine Umfrage zum Thema.

Gegenblende

Mindestlohn

Logo der Mindestlohnkampagne

DGB

Die meisten europäischen Länder machen bereits gute Erfahrungen mit gesetzlichen Mindestlöhnen. In Deutschland blockieren die Entscheidungsträger Existenz sichernde Löhne für alle Beschäftigten. Dabei arbeiten immer mehr Menschen zu Niedriglöhnen. Zur Seite: www.mindestlohn.de