Deutscher Gewerkschaftsbund

07.05.2016
DGB KV Vogtland

"Der schwarze Nazi": Film regt zum diskutieren an

VogtländerInnen haben Fragen und viel Diskussionsstoff nach der Filmvorführung des neuen Teils von "Der schwarze Nazi"

Raum

Der Film bot Diskussionsstoff DGB/me

Plauen. Am 07.05.2016 trafen sich rund 60 Vogtländerinnen und Vogtländer in der Galerie ForumK, um gemeinsam den Film "Der schwarze Nazi" zu schauen. Dieser handelt von einem schwarzen, der sich vorbildlich versucht, in die deutsche Gesellschaft zu integrieren und dabei auf zahlreiche Widerstände stößt. Die Neuverfilmung spielt sich in Sachsen ab. Nach dem Film blieben viele Gäste, um sich mit ihren Fragen an den Autor des Werkes zu wenden.

Gerade vor dem Hintergrund aktueller politischer Entwicklung bot der Film spannende Einblicke in das Leben eines Mannes, der sich der Herausforderung gegenübersieht, den Anforderungen der hiesigen Gesellschaft gerecht zu werden. Allzu oft ist der Blilck aber gerade andersherum. Durch die Vorführung wurden auch Fragen behandelt, wie: "Was ist eigentlich deutsch?" und "Wie ist eine humane Gestaltung von Integration möglich?". Es finden weitere Vorführungen am 12., 13., und 14.05.2016 jeweils ab 19:30 Uhr in der Galerie ForumK, Bahnhofstraße 39 in Plauen, statt.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Infolflyer zum III.Weg
Die militante Kleinstpartei „Der III. Weg“ wurde 2013 gegründet und organisiert einen Teil der Neonazi-Szene unter dem Parteienprivileg. Ihre Ziele sind demokratie- und menschenfeindlich und sie organisiert sich als Kaderpartei. Die Nichtanerkennung der aktuellen Grenzen Deutschlands und die Schaffung eines „deutschen Sozialismus“ als Ziel werden mit Aufmärschen und uniformiertem Auftreten propagiert. In Zusammenarbeit mit dem Runden Tisch für demokratisches Engagement in Chemnitz Süd, Chemnitz nazifrei und weiteren Akteuren der Zivilgesellschaft entstand der hier zum Download bereitstehende Aufklärungsflyer. weiterlesen …
Artikel
Aufruf: Am Tag der Arbeit für eine weltoffenes Chemnitz einstehen!
Zum 1. Mai 2018 ruft der DGB in Chemnitz zur Teilnahme an der Demo gegen rechtes Gedankengut, für Weltoffenheit und Menschlichkeit unter dem Motto "Solidarität - Vielfalt - Gerechtigkeit" auf. Kundgebungsbeginn ist 10 Uhr am Neumarkt. Die Unterzeichner des Aufrufs begrüßen alle friedlichen und gewaltfreien Aktionen in Chemnitz. Wir setzen ein Zeichen für Weltoffenheit und Menschlichkeit. Unterstützt uns dabei! weiterlesen …
Artikel
If The Kids Are United Against Racism
Am 04.11.2017 fand in der Aula der Westsächsischen Hochschule Zwickau, Scheffelstraße 39 die sechste Auflage des "If The Kids Are United Against Racism" statt. Veranstalter waren DGB und der Verein "Roter Baum e.V.". Das Programm zum sog. "Konzert- und Thementag" sah in diesem Jahr zwei Workshops, eine Diskussionsrunde und drei Bands vor. Das Motto lautete "RechtsPOPOlismus". weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten