Deutscher Gewerkschaftsbund

11.04.2017
Hauptmarkt

Unser Leben gestalten wir

1. Mai 2017 in Zwickau

von: Hron
Plakat 1. Mai Zwickau

Plakat 1. Mai 2017 Zwickau. Unser Leben gestalten wir! Hron

Unser Leben gestalten wir! Der 1. Mai 2017 in Zwickau. Auftreten werden auf dem Hauptmarkt ab 14.00 Uhr zu einem Konzer: Out of Tune und Yellow Umbrella. Die Veranstaltungen des DGB stehen in diesem Jahr in Deutschland unter dem motto: Wir sind viele. Wir sind eins. Die Mairede hält der Landesbezirksleiter von ver.di Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Oliver Greie. Durch die Veranstaltung führt der 1. Bevöllmächtigte der IG Metall Zwickau Stefan Kademann.

Hier kann das Plakat und der Flyer zum 1. Mai Zwickau herunter geladen werden:

Plakat: Unser leben gestalten wir. 1. Mai 2017 in Zwickau (PDF, 7 MB)

Plakat: Unser leben gestalten wir - 1. Mai 2017 in Zwickau

Postkarte: Unser Leben gestalten wir! 1. mai Zwickau (JPG, 841 kB)

Postkarte: Unser Leben gestalten wir! 1. Mai Zwickau.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Tag der Arbeit. Tag der Solidarität.
Der DGB in Südwestsachsen zieht eine positive Bilanz der Feiern zum Tag der Arbeit 2017. Unter dem Motto „Wir sind viele. Wir sind eins.“ wurden Kundgebungen, Familien- und Maifeste an sieben Standorten durchgeführt. In Chemnitz, Freiberg, Erlau, Annaberg-Buchholz, Aue, Plauen und Zwickau wurden die Veranstaltungen unter Beteiligung des DGB auch in diesem Jahr erfolgreich gestaltet. weiterlesen …
Artikel
Download: Tag der Arbeit 2017 in Südwestsachsen
Übersicht über die Veranstaltungen des DGB in der Region Südwestsachsen im Jahr 2017. "Wir sind viele. Wir sind eins." lautet das Motto des DGB am 1. Mai 2017. Bundesweit rufen die Gewerkschaften zu Kundgebungen zum Tag der Arbeit auf. In der Region finden die Veranstaltungen in Kooperation der Mitgliedsgewerkschaften mit demokratischen Partnern statt. weiterlesen …
Artikel
Pflegeheimbetreiber lehnt Tarifverhandlungen ab
Beschäftigte der Heim gemeinnützige GmbH demonstrierten am 2. 5. 2017 vor dem Chemnitzer Rathaus für einen Tarifvertrag. Die Heim gGmbH, ein Unternehmen im Klinikum Chemnitz Konzern lehnte nach mehrmaliger Aufforderung Tarifgespräche aus fadenscheinigen Gründen ab. „Es hat uns wenig überrascht, dass man uns eine schwierige wirtschaftliche Situation präsentiert.“ sagt Andre Urmann, der Verhandlungsführer der Gewerkschaft ver.di. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten