Deutscher Gewerkschaftsbund

14.03.2014

Blumen zum Frauentag in Freiberg

Die Kolleginnen und Kollegen des DGB-Kreisverbandes Mittelsachsen übergaben am Vortag des Internationalen Frauentages in der Freiberger Peterstraße Blumen an Passantinnen. Diese Aktion kam bei den Freiberger Frauen gut an. Sie freuten sich über die Aktion des DGB-Kreisverbandes Mittelsachsen.

Des Weiteren warb der Kreisverband mit dem Slogan "Wir tüten gute Arbeit ein" für die derzeit stattfindenden Betriebsratswahlen in Sachsen.
Vor dem Werktor der Fa. Wacker Siltronic AG übergab der Vorsitzende des DGB-Kreisverbandes Mittelsachsen, Lutz Richter, an Beschäftigte DGB-Tüten, gefüllt mit frischem Obst und Müsliriegeln.
Auch die Beschäftigten der Fa. Ligmatech in Lichtenberg bekamen Besuch vom DGB-Kreisverband, hier wurden ebenfalls Obst und Müsliriegel verteilt, unterstützt wurde der KV von der IG Metall Chemnitz.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Betriebsratswahl 2018 unterstützen
Vom 1. März bis zum 31. Mai 2018 finden die Betriebsratswahlen statt. Der Landes- und stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU-Sozialausschüsse Alexander Krauß MdB und der Regionsgeschäftsführer der DGB Region Südwestsachsen Ralf Hron rufen die Beschäftigten dazu auf, ihr Recht auf Mitbestimmung zu nutzen und sich einzubringen. Die Mitbestimmung ist der zentrale Baustein für die Zukunft der modernen Arbeitsgesellschaft. weiterlesen …
Artikel
100 Jahre Frauenwahlrecht, aber noch keine Lohngerechtigkeit
Die Teilzeit und der Niedriglohn – in Südwestsachsen ist beides weiblich: Noch immer sind hier rund 74,5 % Prozent aller Teilzeit- und Minijobs in Frauenhand. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zum Internationalen Frauentag hingewiesen. Bei den rund 149.100 Teilzeit-Stellen in der gesamten Region Südwestsachsen liegt der Frauenanteil nach Angaben der Arbeitsagentur sogar bei 81 Prozent. Volkmar Heinrich, Geschäftsführer der NGG Dresden-Chemnitz, spricht von einer „Karrierefalle“: Gerade in Hotels, Restaurants und Bäckereien seien Minijobs und Teilzeit-Verträge stark verbreitet. weiterlesen …
Artikel
Betriebsratswahlen 2018 starten
Am 1. März 2018 haben die Betriebsratswahlen in Deutschland begonnen. Auch in Südwestsachsen sind die Beschäftigten aufgerufen, ihre Vertretungen im Betrieb zu wählen. DGB Regionsgeschäftsführer Ralf Hron nennt Betriebsratswahlen am Donnerstag in Chemnitz einen Pfeiler der Demokratie und der sozialen Marktwirtschaft: „Ob Arbeitsschutzgesetze, Arbeitszeitregelungen, Tarifverträge oder Betriebsvereinbarungen: Betriebsräte achten darauf, dass sie umgesetzt werden und setzen sich für die Beschäftigten ein. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten