Deutscher Gewerkschaftsbund

19.07.2012

Berufsschultour in Schneeberg

Die DGB Jugend machte am 18. Juli Halt am BSZ Ernährung und Hauswirtschaft in Schneeberg. Mit dem Projekttag für Demokratie und Mitbestimmung informierten wir in zwei Klassen Azubis unter anderem über ihre Rechte und Mitbestimmungsmöglichkeiten in ihrer Ausbildung. Der sechsstündige Projekttag, der von aktiven ehrenamtlichen Teamer/innen durchgeführt wird, bildet das Kernstück der Aktion. Mit dem bunten Hofprogramm wurden den ganzen Tag auch alle anderen Klassen in der Schule über Ihre Rechte in der Ausbildung informiert. Unterstützung hatten wir dabei von den Fachsekretären der Gewerkschaft Nahrung Genusmittel und Gaststätten (NGG) Michael Brunner (Gewerkschaftssekreätr) und Konstantin Kohl (Jugendsekretär).
Auch am 05.und 12.07. waren wir an der Berufsschule unterwegs.

Gegenblende

Mindestlohn

Logo der Mindestlohnkampagne

DGB

Die meisten europäischen Länder machen bereits gute Erfahrungen mit gesetzlichen Mindestlöhnen. In Deutschland blockieren die Entscheidungsträger Existenz sichernde Löhne für alle Beschäftigten. Dabei arbeiten immer mehr Menschen zu Niedriglöhnen. Zur Seite: www.mindestlohn.de