Deutscher Gewerkschaftsbund

04.10.2012

DGB-Kampagne zu Gast in Döbeln

Am 04.10.2012 war es soweit. Die DGB-Region Südwestsachsen war in der Stadt Döbeln mit ihrer Kampagne „Billig kommt teurer – Öffentliche Aufträge gesetzlich fair regeln“  zu Besuch auf dem Obermarkt.  

Gemeinsam mit Henning Homann, SPD-Landtagsabgeordneter, und Jana Rathke, ebenfalls Landtagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE stellte man sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Trotz zeitweiser Politikverdrossenheit gab es auch hier etliche Interessierte, die sich über eine Unterschrift zu Unterstützung der Kampagne hinaus auch intensiv mit den Gewerkschaftern und den Vertretern der Politik über eine Neufassung des Sächsischen Vergabegesetzes unterhielten.  

„Dieses Gesetz geht alle an!“, so ein interessierter Bürger. „Wir sollten erreichen, dass der Freistaat seine Fürsorgefunktion gegenüber seinen Bürgerinnen und Bürgern wahrnimmt und ein angemessenes Lohngefüge unterstützt! Dabei ist die neue Fassung des Sächsischen Vergabegesetzes von DGB, SPD und DIE LINKE ein sehr wichtiger Schritt“, so DGB Organisationssekretär Matthias Eulitz. 

In den drei Stunden Kampagnenaufenthalt erhielten die Vertreter  viel Unterstützung von den DöbelnerInnen. Rund 200 Unterschriften konnte man an diesem Tag sammeln und auch die Presse war sehr interessiert an den Ausführungen zu einer Neugestaltung des Sächsischen Vergabegesetzes. 

Themenverwandte Beiträge

Artikel
DGB trifft Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig
Am 26.03.2018 trafen sich im Ratskeller der Stadt der DGB mit der Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig zu einem zweistündigen intensiven Arbeitsgespräch. Die GewerkschafterInnen informierten aus ihren Branchen über Schwerpunkte ihrer Arbeit und stellten Fragen zur regionalen Entwicklung. Gesprochen wurde in sehr freundlicher Atmosphäre dabei über Tariferfolge, Branchenentwicklungen, die Fachkräftesuche und Qualifikation, über Nahverkehr und Parkraumbewirtschaftung und Sicherheitsfragen. weiterlesen …
Artikel
Öffentliche Kreisverbandssitzung zur Tarifbindung
Am 08.06. 2017 fand in Oederan die Konstituierung des DGB Kreisverbandsvorstandes Mittelsachsen statt. Die Vertreter der Mitgliedsgewerkschaften bestätigten Lutz Richter als Vorsitzenden und Gisa Dreilich als stellvertretende Vorsitzende des DGB Kreisverbandes. Während einer öffentlichen Kreisverbandssitzung fand eine Diskussion mit Kandidaten zur Bundestagswahl, Politikern und Gewerkschaftsvertretern zu Arbeitnehmerthemen statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Lutz Richter, führte die DGB Bezirksvorsitzende, Iris Kloppich, in die Forderungen des DGB zur Bundestagswahl ein. weiterlesen …
Artikel
Aktionskarte 1. Mai 2018
Hier nun die Aktionskarte für den 1. Mai in Chemnitz 2018. Die Karte wurde freundlicher Weise zur Verfügung gestellt von chemnitz nazifrei. Treffpunkt der DGB Kundgebnung mit anschließender Demonstration ist ab 9.30 Uhr auf dem Neumark Chemnitz. Die Demonstration führt über die Brückenstrasse zum Stefan-Heym-Platz. Demonstrationen gibt es auch von chemnitz nazifrei und den Studierenden der Stadt. In einem Aufruf haben sich zahlreiche Personen an die Bürgerinnen und bürger von Chemnitz mit der bitte gewand, die friedlichen und gewaltfreien Proteste gegen den Aufmarsch des sogenannten III. Weg zu unterstützen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten