Deutscher Gewerkschaftsbund

12.05.2017
DGB Südwestsachsen

Kreis- und Stadtverbandswahlen im DGB

DGB Erzgebirge 29.05.; DGB Chemnitz 31.05.; DGB Zwickau 07.06.; DGB Mittelsachsen 08.06.; DGB Vogtland 14.06.

Ralf Hron

DGB Regionsgeschäftsführer Ralf Hron Hron

Der DGB führt auch in Südwestsachsen in diesem Jahr Wahlen für die Kreis- und Stadtverbände durch. Für diese ehrenamtlichen Gremien auf der kommunalen Ebene benennen die Mitgliedsgewerkschaften ihre Mitglieder und wählen eine bzw. einen Vorsitzende/n. Grundlage ist der § 12, Ziffer 4 der DGB-Satzung, vorschlagsberechtigt sind die in der Region tätigen Mitgliedsgewerkschaften.

Die Konstituierung unserer Gremien verbinden wir mit öffentlichen Veranstaltungen, bei denen wir u.a. über gewerkschaftliche Schwerpunkte zur Bundestagswahl 2017 diskutieren wollen. Zu den Veranstaltungen sind Bundestagsabgeordnete und Kandidaten zur Bundestagswahl zu Diskussionen mit dem Publikum eingeladen. Die Einladung können hier auf unserer www.suedwestsachsen.dgb.de downgeloadet werden.

Die Termine 2017: DGB Erzgebirge 29.05.; DGB Chemnitz 31.05.; DGB Zwickau 07.06.; DGB Mittelsachsen 08.06.; DGB Vogtland 14.06.

DGB Regionsgeschäftsführer Ralf Hron: "Die ehrenamtlichen DGB Kreis- und Stadtverbände bilden eine wichtige Säule in der Arbeit des DGB Sachsen ab. Die Kolleginnen und Kollegen leisten für den Dachverband der Gewerkschaften einen zusätzlichen Beitrag gegenüber den Kommunen unseren demokratischen Partnern und gegenüber der Öffentlichkeit. Gerade in einer Zeit, in der über demokratisches Grundverständnis und die Distanz vom Bürger*in zur Politik intensiv diskutiert wird, sollte man dieses Engegement nicht unterschätzen. Die Gewerkschaften in Südwestsachsen leisten mit ihren Mitgliedern aus meiner Sicht über die betriebliche Interessenvertretung hinaus unverzichtbare Anteile zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft."

 

DGB Erzgebirge 29.5.2017 (PDF, 1 MB)

DGB Erzgebirge 29.5.2017.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Öffentliche Kreisverbandssitzung zur Tarifbindung
Am 08.06. 2017 fand in Oederan die Konstituierung des DGB Kreisverbandsvorstandes Mittelsachsen statt. Die Vertreter der Mitgliedsgewerkschaften bestätigten Lutz Richter als Vorsitzenden und Gisa Dreilich als stellvertretende Vorsitzende des DGB Kreisverbandes. Während einer öffentlichen Kreisverbandssitzung fand eine Diskussion mit Kandidaten zur Bundestagswahl, Politikern und Gewerkschaftsvertretern zu Arbeitnehmerthemen statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Lutz Richter, führte die DGB Bezirksvorsitzende, Iris Kloppich, in die Forderungen des DGB zur Bundestagswahl ein. weiterlesen …
Artikel
IG BCE trifft sich zur Bezirksdelegiertenkonferenz
Die IG BCE traf sich am 18.02.2017 im Dresdener Volkshaus, um ihre 6. Ordentliche Bezirksdelegiertenkonferenz durchzuführen. Vor 80 Delegierten zog der ehrenamtliche Vorstand eine Bilanz der Arbeit der vergangenen Jahre. Bezirksgeschäftsführer von Dresden-Chemnitz, Gerald Voigt, konnte dabei auf eine sehr erfolgreiche Legislatur zurückblicken. weiterlesen …
Artikel
Sächsischer Mitbestimmungspreis
Am 16.08.2016 wurden im Alten Gasometer in Zwickau Betriebs- und Peronalräte ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für gute Arbeit und Krisenbewältigung im Unternehmen eingesetzt haben. Durchgeführt wurde die Verleihung vom DGB Bezirk Sachsen. Festansprache von Olivier Höbel, dem Bezirksleiter der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen. RednerInnen verschiedener DGB Gewerkschaften nahmen dabei die Laudatio vor. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten