Deutscher Gewerkschaftsbund

05.03.2017
DGB SV Chemnitz

Friedenstag 2017

Gedenken am Städtischen Friedhof

Friedenstag 2017 Chemnitz

Friedenstag 2017 Chemnitz DGB SWS / me

"Frieden ist heute wieder nicht mehr selbstverständlich." Die Chemnitz OB Barbara Ludwig erinnert am 5. März 2017 - dem Friedenstag - auf dem Städtischen Friedhof an diese Herausforderung an uns Alle. Die Stadt begeht heute den Jahrestag der Zerstörung am Ende des verbrecherischen Krieges. Schon am Sonntagmorgen trafen sich Bürgerinnen und Bürger und Vertreter der Stadt sowie der demokratischen Organisationen, um der Kriegsopfer zu gedenken. Mit dabei selbstverständlich auch Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter der Region.

OB Barbara Ludwig Chemnitz

OB Barbara Ludwig Chemnitz DGB SWS / me

Schülerinnen und Schüler aus Gymnasien erinnerten in ihren Beiträgen daran, dass die Menschen überall in der Welt Opfer der Gewalt im Krieg wurden und bis heute werden. Sie sprachen auch darüber, dass rechtsxemtristische Kreise einen Opfermythos für ihre Propaganda versuchen zu kreieren. Die Demokratisch Erinnerungskultur dagegen muss eine Multiperspektive einnehmen. Sie darf sich nicht in Rückschau allein verlieren sondern muss die heutigen Opfer von Krieg und Gewalt einschließen. Die jungen Leute, die auch msuikalische Beiträge leisteten, erinnerten auch daran, dass die heutigen Flüchtlinge die gleichen schrecklichen Erfahrungen machen wie damals. Und das sie ein Recht auf Schutz haben.

Friedenstag 2017

Gedenkakt auf dem Städtischen Freidhof Chemnitz zum Friedenstag 2017. DGB SWS me


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Agenda Alternativ e.V. diskutiert in Schwarzenberg
Am 31.08 2017 fand in Schwarzenberg im Erzgebirge ein Veranstaltung zur Bundestagswahl des Vereins Agenda Alternativ e.v. statt. Unter der Überschrift "Gehen oder bleiben" haben die jungen Leute in den Ratskeller am Markt die Bundestagsabgeordneten Katja Kipping (LINKE), Monika Lazar (B90/Grüne) und Susann Rüthrich (SPD) eingeladen. weiterlesen …
Artikel
If The Kids Are United Against Racism
Am 04.11.2017 fand in der Aula der Westsächsischen Hochschule Zwickau, Scheffelstraße 39 die sechste Auflage des "If The Kids Are United Against Racism" statt. Veranstalter waren DGB und der Verein "Roter Baum e.V.". Das Programm zum sog. "Konzert- und Thementag" sah in diesem Jahr zwei Workshops, eine Diskussionsrunde und drei Bands vor. Das Motto lautete "RechtsPOPOlismus". weiterlesen …
Artikel
Diskussion mit Heiko Maas im Alten Gasometer
Am 17. Juli 2017 fand im Alten Gasometer auf Einladung der SPD eine „Küchentischdiskussion“ statt. Bundesjustizminister, Heiko Maas, der Zwickauer SPD-Landtagsabgeordnete und Bundestagskandidat Mario Pecher, die Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe und der DGB-Regionsgeschäftsführer Ralf Hron sprachen mit ca.120 Gästen in offener Runde über verschiedene Themen. Bei der Veranstaltung konnten am Küchentisch mit den vier festen Diskussionsteilnehmern abwechselnd Bürgerinnen und Bürger Fragen stellen und Meinungen äußern. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten