Deutscher Gewerkschaftsbund

14.08.2017
JETZT GERECHT - Du hast die Wahl.

Bundestagswahl 2017

DGB in Südwestsachsen lädt zu Diskussionen und ruft zur Wahl auf

JETZT GERECHT - Du hast die Wahl!

JETZT GERECHT - Du hast die Wahl! DGB SWS

Der DGB Südwestsachsen führt mit seinen Kreis- und Stadtverbänden Diskussionsveranstaltungen und Wahlchecks zur Bundestagswahl 2017 in vielen verschiedenen Orten durch. Darüber hinaus beteiligt sich der DGB an etlichen Kooperationsveranstaltungen weiterer sozialer Gruppen und Vereine. Zusätzlich besuchen wir Diskussionsrunden der Parteien und führen Gespräche in den Unternehmen, Betrieben und Verwaltungen. Ziel ist es, die Kandidatinnen und Kandidaten der demokratischen Parteien zu prüfen.

Unter dem Titel JETZT GERECHT - Du hast die Wahl hat der DGB eine Zusammenstellung der wichtigsten Positionen zu Arbeitnehmerthemen aus den Parteiprogrammen erstellt. Diese kann hier herunter geladen werden! Wir werden auf Veranstaltungen zur Bundestagswahl hinweisen und über einzelne Kandidatinnen und Kandidaten berichten. Macht euch vertraut mit den inhaltlichen Positionen und dem Erscheinungsbild der Personen, die uns im nächsten Bundestag vertreten wollen.

JETZT GERECHT – Veranstaltungen zur Bundestagswahl 2017 im DGB Südwestsachsen

1. Diskussionsrunden DGB Kreis- und Stadtverbände und DGB Region

23.08.                   DGB-KV Vogtland mit ver.di Vogtland-Zwickau (Jeopardy)
                            18.00 Uhr, Alte Feuerwache in Plauen 
 
26.08.                   Poetry-Slam der DGB-Jugend Chemnitz mit dem DGB-SV Chemnitz
                            18.00 Uhr, Schlossteichinsel Chemnitz 
 
31.08.                   Diskussionsrunde mit KandidatInnen DGB Kreis Erzgebirge
                            18.00 Uhr im Kulturbahnhof Stollberg
 
11.09.                   Diskussionsrunde mit KandidatInnen DGB Kreis Mittelsachsen
                            18.00 Uhr im Brauhof Freiberg

13.09.                   DGB-KV Zwickau mit ver.di Vogtland-Zwickau (Jeopardy)
                            18.00 Uhr im Gewerkschaftshaus Zwickau

14.9.                     ACE Verkehrspolitisches Forum zur Bundestagswahl – mit DGB Region
                             18.30 Uhr im Gewerkschaftshaus Chemnitz

15.09.                   Aktionstag Rente

16.09.                   Poetry-Slam des DGB-KV Vogtland
                             20.00 Uhr im ForumK Plauen

21.09.                   Wahl-Check-Party - DGB Region/DGB SV Chemnitz                                                            19.00 Uhr im  Pentagon³ Chemnitz

 

2. weitere Veranstaltungen Kooperationen und Beteiligungen

17.8.                      Küchentischgespräch der SPD mit Heiko Maas                        

11.8.                      CDA Erzgebirge Wahlforum –Stützengrün Bürgerhaus                             

29.8.                      Öff. Fachgespräch DIE LINKE – Gewerkschaftshaus Zwickau:                                                  17.00 Uhr "Eine Krankenversicherung für alle! Geht das?"

29.8.                      Seniorenpolitisches Netzwerk VDK/Bundestagskandidaten  

                             15.00 Uhr, Stadtteiltreff Claustraße 27, Chemnitz        

30.8.                      13. Sächsischer Seniorentag des DGB Sachsen, Landtag                           

31.8.                      AGENDA ALTERNATIV – Podiumsdiskussion zur BTW Schwarzenberg                               19.00 Uhr, LINKE Katja Kipping, Grüne Monika Lazar, SPD Susann Rüthrich

6.9.                        Bundestagsdiskussion der Evangelischen Kirche/Gemeinde –                                 19.-21.00 Uhr, Chemnitz      

7.9.                        Wahlforum Alter Gasometer e.V.                                                                                         19.00-21.00 Uhr, Zwickau         

7.9.                        Kultur- und Jugendzentrum Jugenddiskussion zur BTW - Chemnitz                               18.-21.00 Uhr     

14.9.                      Besuch DGB Vize Elke Hannack DGB Region SWS                                     

                             14.00 Uhr - CDA/ Annaberg- Buchholz und Aue; DGB Anforderungen BTW

19.9.                      Bundestagswahl-Diskussion der Mittelstandsvereinigung –                                      18.00 Uhr, Chemnitz

 

"Am 24. September sollten die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer an der Bundestagswahl teilnehmen. Wir brauchen starke Stimmen für Gute Arbeit, Soziale Sicherheit und Teilhabe in einem gerechten demokratischen Europa." (Ralf Hron; DGB Regionsgeschäftsführer Südwestsachsen)

Flyer DGB Sachsen zur Bundestgaswahl (PDF, 316 kB)

Zentrale Aussagen der Parteien zur Bundestagswahl kurz zusammengestellt.

DGB Analyse der Parteipositionen (PDF, 2 MB)

Eine ausführliche Analyse der Positionen der Parteien zur Bundestagswahl.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
GewerkschafterInnen spielen "Jeopardy" mit Bundestagskandidaten
Zu einer "Gameshow" mit den Bundestagskadidaten für den Vogtlandkreis luden am 23.08.2017 die ver.di-Jugend Vogtland-Zwickau, der DGB Kreisverband Vogtland und die IG Metall SeniorInnen ein. In der "Alten Feuerwache" stellte man dabei die Politiker zur Rede zu den aktuellen gewerkschaftlichen Forderungen zur Bundestagswahl. Dabei konnten sich die Kandidierenden im "Jeopardy"-Format ihre Fragen selbst aussuchen, ohne vorher genau zu wissen, wie die Frage konkret lautet. weiterlesen …
Artikel
Öffentliche Kreisverbandssitzung zur Tarifbindung
Am 08.06. 2017 fand in Oederan die Konstituierung des DGB Kreisverbandsvorstandes Mittelsachsen statt. Die Vertreter der Mitgliedsgewerkschaften bestätigten Lutz Richter als Vorsitzenden und Gisa Dreilich als stellvertretende Vorsitzende des DGB Kreisverbandes. Während einer öffentlichen Kreisverbandssitzung fand eine Diskussion mit Kandidaten zur Bundestagswahl, Politikern und Gewerkschaftsvertretern zu Arbeitnehmerthemen statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Lutz Richter, führte die DGB Bezirksvorsitzende, Iris Kloppich, in die Forderungen des DGB zur Bundestagswahl ein. weiterlesen …
Artikel
DGB Sachsen zum Rücktritt von Ministerpräsident Tillich
Die sächsische DGB-Vorsitzende Iris Kloppich sagte zum heute erfolgten Rücktritt von Ministerpräsident Tillich: „Das ist ein konsequenter Schritt nach dem Wahldebakel der CDU in Sachsen. Viele wichtige Probleme in Sachsen z.B. zur öffentlichen Daseinsvorsorge im ländlichen Raum, zur Fachkräfteentwicklung, zur Personalentwicklung im öffentlichen Dienst, zu Investitionen in Infrastruktur wurden viel zu lange aufgeschoben. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten