Deutscher Gewerkschaftsbund

18.10.2016
Zwickau

Situation in der Jugendarbeit ausbaufähig

Jugendring Westsachsen sieht große Herausforderungen in der jugendarbeit

Angeregte Diskussionen der TeilnehmerInnen

Angeregte Diskussionen der TeilnehmerInnen DGB SWS/me

Über aktuelle Herausforderungen und die Situation der Jugendarbeit diskutierten am 18.10.2016 die Mitglieder des Jugendrings Westsachsen im Gewerkschaftshaus Zwickau. Dabei stellte sich heraus, dass auch im Lichte der derzeitigen Flüchtlingsbewegungen die Aufgaben in der Jugendarbeit nicht kleiner werden. Ebenso der Jugendhilfeplan war von besonderem Interesse.

Einerseits sieht der Jugendhilfeplan bestimmte Werte an Personalbesetzung vor, andererseits wurde während der Veranstaltung aber deutlich, dass die angestrebten Ziele der Personalbemessung zu weiten Teilen nicht eingehalten werden können, beziehungsweise die Realität weit von den Zielwerten abweicht.

Gewerkschaftssekretär Matthias Eulitz zur Diskussion: "Die Frage danach, was uns unsere Jugend wert ist, ist eine hochpolitische Frage. Nicht erst heute vor dem Hintergrund großer Fluchtbewegungen, ist Jugendarbeit ein Teil des Fundaments einer funktionierenden Gesellschaft. Dem darf sich die Politik nicht verschließen."


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Jungpoeten versuchen sich als PolitikerIn
Am 16.09.2017 luden die GewerkschafterInnen vom DGB KV Vogtland zum "Polit Slam" in die Galerie ForumK nach Plauen ein. Das Format, das noch recht neu ist, sieht vor, dass KünstlerInnen, die selbst lyrische und poetische Texte verfassen und vortragen, sich in eine der Parteien zur Bundestagswahl 2017 hineinversetzen und aus dieser Sicht versuchen, PolitikerInnen "ihrer" Partei zu imitieren. Nach der Show sollte das Publikum erraten, um welche politische Coleur es ging. weiterlesen …
Artikel
Agenda Alternativ e.V. diskutiert in Schwarzenberg
Am 31.08 2017 fand in Schwarzenberg im Erzgebirge ein Veranstaltung zur Bundestagswahl des Vereins Agenda Alternativ e.v. statt. Unter der Überschrift "Gehen oder bleiben" haben die jungen Leute in den Ratskeller am Markt die Bundestagsabgeordneten Katja Kipping (LINKE), Monika Lazar (B90/Grüne) und Susann Rüthrich (SPD) eingeladen. weiterlesen …
Artikel
If The Kids Are United Against Racism
Am 04.11.2017 fand in der Aula der Westsächsischen Hochschule Zwickau, Scheffelstraße 39 die sechste Auflage des "If The Kids Are United Against Racism" statt. Veranstalter waren DGB und der Verein "Roter Baum e.V.". Das Programm zum sog. "Konzert- und Thementag" sah in diesem Jahr zwei Workshops, eine Diskussionsrunde und drei Bands vor. Das Motto lautete "RechtsPOPOlismus". weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten