Deutscher Gewerkschaftsbund

17.08.2012

Kampagne "Billig:kommt teurer"

Am 14.8.2012 trafen sich Mirko Hawighorst (IG BAU), Siegfried Lochmann und Rita Müller (Betriebsräte bei Saxonia) und Anja Klingner (DGB SWS) in der Stadtratfraktion der CDU mit den Stadträtinnen Ines Saborowski-Richter (CDU) und Heidi Becherer (SPD), um über die Vergabepraxis in der Stadt Chemnitz zu sprechen. Hintergrund ist die derzeitige Kampagne des DGB Billig: kommt teurer" mit der gewerkschaftlichen Forderung, öffentliche Aufträge gesetzlich fair zu regeln.
Mit der Kampagne wird die DGB Region am 25.9. von 12-15 Uhr in die Chemnitzer Innenstadt kommen. Am 25.9. um 19Uhr findet darüber hinaus eine Veranstaltung zum Thema: Wege aus dem Niedriglohn - Brauchen wir in Sachen ein Gesetz für die Vergabe öffentlicher Aufträge?" mit Landtagsabgeordneten sowie Dr. Sandra Schaffner (Leiterin des FDZ Ruhr am RWI) statt.
Mehr Informationen zur Kampagne unter: www.billig-kommt-teurer.de

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Tag der Arbeit. Tag der Solidarität.
Der DGB in Südwestsachsen zieht eine positive Bilanz der Feiern zum Tag der Arbeit 2017. Unter dem Motto „Wir sind viele. Wir sind eins.“ wurden Kundgebungen, Familien- und Maifeste an sieben Standorten durchgeführt. In Chemnitz, Freiberg, Erlau, Annaberg-Buchholz, Aue, Plauen und Zwickau wurden die Veranstaltungen unter Beteiligung des DGB auch in diesem Jahr erfolgreich gestaltet. weiterlesen …
Artikel
DGB Stadtverband Chemnitz wählt
Am 31.05.2017 findet im DGB Stadtverband Chemnitz die turnusmäßige Vorstandswahl statt. Im Rahmen der Konstituierung der von den 8 Mitgliedsgewerkschaften im DGB benannten Kolleginnen und Kollegen wird die Wahl des neuen Vorsitzenden stattfinden. Vorgeschlagen wurde dazu von ver.di und der IG Metall der 50jährige Gewerkschafter Ralf Hron. Hron selbst ist Regionsgeschäftsführer des Dachverbandes der Gewerkschaften in Südwestsachsen. Nach der Konstituierung des Stadtverbands findet im Pentagon 3 in der Brückenstraße ab 17.30 Uhr eine offene Stadtverbandsversammlung mit der DGB Bezirksvorsitzenden, Iris Kloppich und Gästen aus der Politik statt. weiterlesen …
Artikel
Öffentliche Kreisverbandssitzung zur Tarifbindung
Am 08.06. 2017 fand in Oederan die Konstituierung des DGB Kreisverbandsvorstandes Mittelsachsen statt. Die Vertreter der Mitgliedsgewerkschaften bestätigten Lutz Richter als Vorsitzenden und Gisa Dreilich als stellvertretende Vorsitzende des DGB Kreisverbandes. Während einer öffentlichen Kreisverbandssitzung fand eine Diskussion mit Kandidaten zur Bundestagswahl, Politikern und Gewerkschaftsvertretern zu Arbeitnehmerthemen statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Lutz Richter, führte die DGB Bezirksvorsitzende, Iris Kloppich, in die Forderungen des DGB zur Bundestagswahl ein. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten