Deutscher Gewerkschaftsbund

17.08.2012

Kampagne "Billig:kommt teurer"

Am 14.8.2012 trafen sich Mirko Hawighorst (IG BAU), Siegfried Lochmann und Rita Müller (Betriebsräte bei Saxonia) und Anja Klingner (DGB SWS) in der Stadtratfraktion der CDU mit den Stadträtinnen Ines Saborowski-Richter (CDU) und Heidi Becherer (SPD), um über die Vergabepraxis in der Stadt Chemnitz zu sprechen. Hintergrund ist die derzeitige Kampagne des DGB Billig: kommt teurer" mit der gewerkschaftlichen Forderung, öffentliche Aufträge gesetzlich fair zu regeln.
Mit der Kampagne wird die DGB Region am 25.9. von 12-15 Uhr in die Chemnitzer Innenstadt kommen. Am 25.9. um 19Uhr findet darüber hinaus eine Veranstaltung zum Thema: Wege aus dem Niedriglohn - Brauchen wir in Sachen ein Gesetz für die Vergabe öffentlicher Aufträge?" mit Landtagsabgeordneten sowie Dr. Sandra Schaffner (Leiterin des FDZ Ruhr am RWI) statt.
Mehr Informationen zur Kampagne unter: www.billig-kommt-teurer.de

Themenverwandte Beiträge

Artikel
CDA Erzgebirge mit DGB-Bundesvize Elke Hannack
Am 14. September lud die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) gemeinsam mit dem DGB Südwestsachsen zum Gespräch mit der Stellvertretenden DGB-Vorsitzenden, Elke Hannack, nach Aue ein. Der stellvertretende Bundesvorsitzende der CDA, Alexander Krauß, und DGB Regionsgeschäftsführer, Ralf Hron, freuten sich im Restaurant Trattoria Cavallino in der Bahnhofstraße viele Betriebs- und Personalräte und den ehrenamtlichen Vorsitzenden des DGB Kreisverbands, Klaus Tischendorf, begrüßen zu können. weiterlesen …
Artikel
GewerkschafterInnen spielen "Jeopardy" mit Bundestagskandidaten
Zu einer "Gameshow" mit den Bundestagskadidaten für den Vogtlandkreis luden am 23.08.2017 die ver.di-Jugend Vogtland-Zwickau, der DGB Kreisverband Vogtland und die IG Metall SeniorInnen ein. In der "Alten Feuerwache" stellte man dabei die Politiker zur Rede zu den aktuellen gewerkschaftlichen Forderungen zur Bundestagswahl. Dabei konnten sich die Kandidierenden im "Jeopardy"-Format ihre Fragen selbst aussuchen, ohne vorher genau zu wissen, wie die Frage konkret lautet. weiterlesen …
Artikel
Bundestagswahl 2017
Der DGB Südwestsachsen führt mit seinen Kreis- und Stadtverbänden Diskussionsveranstaltungen und Wahlchecks zur Bundestagswahl 2017 durch. Darüber hinaus beteiligt sich der DGB an etlichen Kooperationsveranstaltungen weiterer sozialer Gruppen und Vereine. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten