Deutscher Gewerkschaftsbund

11.03.2016
KV Zwickau

Besuch bei Asylbewerberinnen in Zwickau

Am 09.03.2016 haben ver.di Frauen mit Unterstützung der DGB Regionsgeschäftsstelle Südwestsachsen einen Tag der Begegnung in einem Asylbewerberheim des Landkreises Zwickau durchgeführt. Eingeladen waren asylsuchende und geflüchtete Frauen anlässlich des Internationalen Frauentages. Dieser Einladung sind 30 Frauen mit 15 Kindern gefolgt. Es wurde eine gemütliche Runde mit Kaffee, Tee und selbstgebackenem Kuchen. Wir haben viele interessante Gespräche in Englisch und Deutsch, aber auch mit „Händen und Füßen“ geführt. Es waren Frauen u. a. aus Afghanistan, dem Irak und dem Iran mit ihren Kindern anwesend. Einige sind erst kurz in Deutschland, andere schon sehr lange und warten auf ihre Aufenthaltserlaubnis. Eine Syrerin erzählte stolz, dass sie nun nach einem Jahr und drei Monaten ihre Aufenthaltserlaubnis erhalten hat.

Die Veranstaltung war sehr gelungen. Wir waren von der Resonanz, der Freundlichkeit und der Dankbarkeit dieser Frauen sehr berührt.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Netzwerk Frauenpower in Aue feiert
Am 09.03. trafen sich auf Einladung des Netzwerks Frauenpower mit Unterstützung des DGB KV Erzgebirge Frauen zu einer Feierstunde mit Diskussion und Kulturprogramm. Angela Klier (Kompetenzzentrum für Gemeinwesenarbeit Erzgebirge) begrüßte im Kulturhaus die versammelten Frauen und ihre Gäste. Die Gleichstellungsbeauftrage des Erzgebirgskreises, Frau Noack, erinnerte daran, dass Frauen in der traditionellen Geschichtsschreibung lange nicht vorkamen. weiterlesen …
Artikel
If The Kids Are United Against Racism
Am 04.11.2017 fand in der Aula der Westsächsischen Hochschule Zwickau, Scheffelstraße 39 die sechste Auflage des "If The Kids Are United Against Racism" statt. Veranstalter waren DGB und der Verein "Roter Baum e.V.". Das Programm zum sog. "Konzert- und Thementag" sah in diesem Jahr zwei Workshops, eine Diskussionsrunde und drei Bands vor. Das Motto lautete "RechtsPOPOlismus". weiterlesen …
Artikel
Menschlichkeit als Tradition
In Stollberg fand am 25.06.2017 das zweite Interkulturelle Fest unter der Überschrift "Menschlichkeit als Tradition" auf dem Simmelparkplatz der Erzgebirgsmetropole statt. Mit dabei waren zahlreiche Vereine, Verbände und Organisationen der Region. Als Hauptanmelder unterstützte die DGB Region Südwestsachsen das Vorhaben tatkräftig. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten