Deutscher Gewerkschaftsbund

11.08.2014
IG BAU

Der verzweifelte Mindestlohn-Wahlkampf der Sachsen-FDP

scheinheilig und verlogen

Sachsen gegen den Rest der Republik – so inszeniert die FDP ihren Wahlkampf im Freistaat. Es ist ein Wahlkampf, den die Liberalen auf dem Rücken der Arbeitnehmer austragen: Sie schießen gegen den Mindestlohn. „Marktwirtschaft funktioniert, Angebot und Nachfrage führen zu einem fairen Preis“, so das „liberale Dogma“, mit dem Sachsens FDP-Landesvorsitzender Holger Zastrow am heutigen Donnerstag Wahlkampf gemacht hat.

Hier gehts zum Artikel auf www.igbau.de

Symbolisch werden Arbeitshandschuhe übergeben.

Während die FDP gegen den Mindestlohn zu Felde zieht gibt es anderen Ortes Anerkennung für die Leistungen der Kolleginnen und Kollegen. Die IG BAU übergab zu diesem Zweck symbolisch Arbeitshandschuhe. Die Übergabe an Frank Heidan (CDU Abgeordneter für den Wahlkreis Plauen im sächs. Landtag) erfolgt in Dresden durch den Kollegen Andreas Herrmann, Vorsitzender IG BAU-Bezirksverband Südwestsachsen IG BAU


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Wahlforum im Alten Gasometer Zwickau e.V
Zum Wahlforum zur Bundestagswahl 2017 lud am 07.09.2017 der Alte Gasometer e.V. in Zwickau ein. Der Debatte stellten sich Carsten Körber (CDU), Sabine Zimmermann (DIE LINKE), Wolfgang Wetzel (Bündnis 90/DIE GRÜNEN), Mario Pecher (SPD), Dr. Jürgen Martens (FDP) und Heiko Richter (parteilos). Die Veranstaltung bot sowohl spannende Debatten, als auch Live-Umfragen aus dem Publikum. Dabei wurden die Positionen der KandidatInnen mit denen des Publikums regelmäßig abgeglichen. weiterlesen …
Artikel
Mittelstand lädt zur Diskussion mit BundestagskandidatInnen
Am 19.09.2017 lud die Bundesvereinigung der mittelständischen Wirtschaft (BVMW) in das Renault-Autohaus Schneider nach Chemnitz ein. Dort kam man mit den KandidatInnen des Wahlkreises zur Bundestagswahl 2017 ins Gespräch. Die KandidatInnen hatten die Möglichkeit, ihre Standpunkte zur Förderung des Mittelstandes darzulegen. Auch der DGB beteiligte sich kritisch an der Diskussion. weiterlesen …
Artikel
BundestagskandidatInnen zu Gast bei ACE und DGB
Am 14.September 2017 fand in Chemnitz ein Wahlforum des ACE und des DGB unter dem Titel “Auto & Mobil“ statt. Diskutiert wurde mit den Gästen über das Auto, „des Deutschen liebstes Kind“. Das Auto ist Verkehrsmittel Nummer 1, Wirtschaftsfaktor und gerade heftig in Diskussion. In letzter Zeit ist es durch Luft- und Umweltbelastungen sowie Tricksereien der Autoindustrie stark in die Kritik geraten. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten