Deutscher Gewerkschaftsbund

11.04.2018
DGB KV Mittelsachsen

Zweiter Warnstreik bei Molkerei

KollegInnen der Gewerkschaft NGG verleihen ihren Forderungen Nachdruck

Markus Schlimbach

Markus Schlimbach, Vorsitzender DGB Sachsen DGB SWS/me

Zum zweiten Warnstreik bei der Molkerei Hainichen-Freiberg GmbH & Co.KG kam es am 11.04.2018 in der Zeit von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr vor dem Werksgelände. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten rief ihre Mitglieder zur Arbeitsniederlegung auf, um deren Forderung nach einem verbindlichen Tarifvertrag Nachdruck zu verleihen. Damit möchte NGG die Arbeitsbedingungen für die KollegInnen absichern und verbessern.

Thomas Lißner

Thomas Lißner, Gewerkschaftssekretär NGG DGB SWS/me

Unterstützung kam dabei von ganz oben: DGB Sachsen Chef Markus Schlimbach sprach den KollegInnen die Solidarität der DGB Gewerkschaften aus und betonte seinen Respekt für das Engagement der Streikenden. Bereits infolge des ersten Warnstreiks zeigte sich, dass der Arbeitgeber den Forderungen der KollegInnen entgegenkommen muss. Leider zeigt dieser sich trotzdem weiterhin nicht willens, mit der Gewerkschaft zu verhandeln.

Tarif gibt's nur aktiv

Tarif gibt's nur aktiv DGB SWS/me

"Die Region ringt um Fachkräfte. Und die kann man nur gewinnen, wenn man ein ordentliches Angebot vorlegt. Ein guter Tarifvertrag mit verbrieften Rechten für die KollegInnen ist ein ganz entscheidendes Argument in diesem Wettbewerb um die besten MitarbeiterInnen! Dem Arbeitgeber ist deshalb nur zu empfehlen, sich endlich mit der Gewerkschaft an einen Tisch zu setzen und vernünftige Arbeitsbedingungen auszuhandeln.", so Gewerkschaftssekretär Matthias Eulitz.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Stefan Kademann in Meerane verabschiedet
Am 9.3.2018 hat die IG Metall mit Stefan Kademann in Meerane einen Gewerkschafter in den Ruhestand verabschiedet, der die Region Südwestsachsen entscheidend mitgeprägt hat. Die Gastredner der IG Metall Zwickau würdigten Stefan für sein außergewöhnlich hohes Engagement. Der Erste Vorsitzende der IG Metall Jörg Hofmann erinnerte daran, dass bei Stefan Kademann "Reden und Herz übereinstimmen". Eine wunderbare Charaktereigenschaft, die ihn für viele Menschen zu einem sehr geachteten Gesprächspartner machten. weiterlesen …
Artikel
DGB Tagung: Arbeitsschutz 4.0
Ralf Hron vom DGB freute sich am 26.4. im Mercure Chemnitz in seiner Eröffnungsrede viele Betriebs- und Personalräte, Fachleute zur Arbeitsschutzkonferenz „Arbeitsschutz 4.0 – Vor welchen Herausforderungen stehen wir?“ begrüßen zu können. Die Aktualität des Themas zeigte, dass zu dieser Veranstaltung des DGB Sachsen in Kooperation mit Arbeit und Leben eine so große Anzahl von Teilnehmern gekommen war. Gemeinsam mit Iris Kloppich, der DGB Bezirksvorsitzenden, wurden die Gäste vom Betriebsratsvorsitzenden des Mercure-Hotel Kongress Chemnitz, Hartmut Scholz willkommen geheißen. weiterlesen …
Artikel
1. Mai 2018 in Südwestsachsen
In Südwestsachsen werden von den DGB Gewerkschaften zum Tag der Arbeit zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt. Hier erhaltet ihr und Sie einen Überblick für die einzelnen Orte zum Download. Weitergabe ausdrücklich erwünscht! Die in diesem Jahr erzielten Tarifergebnisse der Gewerkschaften mit den Kolleginnen und Kollegen lassen sich sehen. Weitere Tarifrunden laufen und werden folgen. Am 1.Mai fordern die Kolleginnen und Kollegen weltweit gute Lebensbedingungen. Wir leben für Vielfalt, Solidarität und Gerechtigkeit. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten