Deutscher Gewerkschaftsbund

21.03.2017
DGB KV Erzgebirge

Die gesetzliche Rente stärken

Altersarmut im Erzgebirge wirksam bekämpfen

Podium

Podium DGB SWS

Matthias Eulitz

Matthias Eulitz DGB SWS

"Die gesetzliche Rente stärken - Altersarmut im Erzgebirge wirksam bekämpfen". Unter dieser Überschrift lud der DGB KV Erzgebirge am 20.02.2017 öffentlich ins Gründer- und Dienstleistungszentrum nach Annaberg-Buchholz ein. Nach einem kurzen Input zu den Forderungen des DGB in seiner aktuellen Rentenkampagne stellten sich regionale Politiker den Fragen der Gäste.

 

 

Moderation Michael Willnecker

Moderation Michael Willnecker DGB SWS

Die Forderungen des DGB sehen unter anderem eine Stabilisierung des aktuellen Rentenniveaus und eine anschließende Anhebung vor. "Rente muss zum Leben reichen", das ist der zentrale Slogan der DGB Gewerkschaften. Dazu standen Sören Wittig (SPD), Alexander Krauß (CDU) und Klaus Tischendorf (DIE LINKE) zur Diskussion bereit. Moderiert wurde die Runde vom DGB KV Vorsitzenden des Erzgebirges, Michael Willnecker.

 

Erklärfilm "Rente muss reichen"

Erklärfilm "Rente muss reichen" DGB SWS

Willnecker zur Veranstalutng resümierend: "Eine gute Rente ist vor allem eine Frage der Würde. Wer sein Leben lang hart gearbeitet hat, soll dann auch eine auskömmliche Rente bekommen." Das sahen auch die meisten der Anwesenden so. In angeregten Debatten wurden dabei die verschiedenen Wege zu diesem Ziel ausführlich diskutiert.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
„Die gesetzliche Rente muss gestärkt werden!“
Der DGB Kreisverband Erzgebirge lädt ganz herzlich zur Teilnahme und Berichterstattung am 20.03.2017, 18 bis 20 Uhr in das Gründer- und Dienstleistungszentrum, Adam-Ries-Straße 16, 09456 Annaberg-Buchholz ein. Unter dem Motto: “Die gesetzliche Rente stärken – Altersarmut im Erzgebirge wirksam bekämpfen“ wollen Gewerkschafter, Betriebs- und Personalräte mit den Kandidat*innen für die Bundestagswahl 2017 des Erzgebirgskreises diskutieren. Zur Pressemeldung
Artikel
DGB dabei beim Kinderfest in Wilkau-Haßlau
Mit dabei beim Kinderfest war der DGB am 20.05. in Wilkau-Haßlau. Während die Kinder toben konnten, informierten die Gewerkschafter die Eltern über die aktuelle Rentenkampagne. Dabei konnte man sich an der Unterschriftenaktion für eine zukunftsfeste Rente beteiligen. Aber auch mit einer Fotoaktion war dafür gesorgt, dass man Gesicht zeigte und gleichzeitig anschaulich auf ein Schild schrieb, für was die eigene Rente reichen muss. weiterlesen …
Artikel
DGB lädt Ehrenamt zum Engagement ein
Am 06.05.2017 war unter anderem auch der DGB mit am Start bei der Freiwilligenmesse "Aktivoli" auf dem Hauptmarkt in Zwickau. Dort konnten sich Interessierte informieren, welche Möglichkeiten und Formen es gibt, sich ehrenamtlich zu engagieren. Natürlich freuen sich auch die GewerkschafterInnen des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften über jede Hand, die ehrenamtlich mit anpackt, wenn es um gute Arbeits-, Ausbildungs- und Lebensbedingungen geht. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten